header

Weißenborn (Hessen) schafft Pferdesteuer wieder ab

Die Gemeinde Weißenborn hatte die zum 1.1.14 beschlossene Pferdesteuer-Satzung bis zur rechtlichen Klärung zunächst ausgesetzt. Als diese Voraussetzungen geklärt waren, fand man sich erneut zusammen. Im Rahmen einer Sitzung am 8.12.15, kamen die Gemeindevertreter zu dem Schluss, dass eine Pferdesteuer nicht wirtschaftlich und damit auch nicht gewollt ist.

Bürgermeister Thomas Mäurer stand dem Aktionsbündnis am Telefon Rede und Antwort. Er erklärte, dass Pferde in der Region einen wichtigen Beitrag zur Landschaftspflege leisten.
Eine Pferdesteuer würde zudem dem Tierschutz zuwiderlaufen. Auch das sei in Weißenborn nicht gewünscht.

Aus diesem Grund wurde am 8.12.15 ein Aufhebungsbeschluss gefasst, so der Bürgermeister. Damit ist Weißenborn die erste Gemeinde, die trotz beschlossener Satzung die Pferdesteuer nach einer gründlichen Prüfung und vielen Überlegungen wieder abgeschafft hat. 

Wir danken der Gemeinde Weißenborn, den Gemeindevertretern, den engagierten und lösungsorientierten Pferdehaltern vor Ort und ganz besonders Bürgermeister Thomas Mäurer.

Spende

Pferdesteuer Karte

Nächste Termine

Keine Termine
September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

DU kannst uns helfen.
 


Mehr Informationen