header

Mit einem Ergebnis von 10 Ja-Stimmen, 8 Nein-Stimmen und 1 Enthaltung haben die Gemeindevertreter in Tangstedt in Schleswig-Holstein am 21.6.16 entschieden, dass es einen Prüfauftrag zur Pferdesteuer an die Verwaltung geben wird.

Insgesamt waren ca. 150 Pferdefreunde in der Gemeindevertreterversammlung, darunter viele Kinder. Das Aktionsbündnis Pro Pferd e.V., die Deutsche Reiterliche Vereinigung, der Pferdesportverband SH, der Bauernverband, der Kreissportverband und die Tangstedter Pferdebetriebe hatten Sprecher in der Sitzung, von denen einige Redrecht  hatten. Trotz überzeugender Argumente der Reiter und Pferdehalter kamen die Kommunalpolitiker zu dem Ergebnis, die Idee einer Pferdesteuer weiter verfolgen zu wollen. In den vergangenen Wochen hatten die Verbände und die Pferdefreunde aus Tangstedt viele Gespräche geführt, Aufklärungsarbeit geleistet und Lösungen bei Konflikten angeboten. Damit wollen sie nun fortfahren und ein Konzept erarbeiten, dass sich mit der Pflege der Wege und einer freiwilligen Kennzeichnung befasst. Mit den earbeiteten Vorschlägen werden sich die Pferdefreunde erneut an die Kommunalpolitik wenden. Zum Prüfantrag äußerten sich die Reiter enttäuscht, haben aber die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

 

 

 

 

 

Spende

Pferdesteuer Karte

Nächste Termine

Keine Termine
September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

DU kannst uns helfen.
 


Mehr Informationen