header

Am gestrigen Abend (17.11.2016) fanden sich im Bürgerhaus in Birkenbeul (Ortsteil der Verbandsgemeinde Hamm / Sieg) über 100 Interessierte zum Thema Pferdesteuer zusammen.

Ursächlich für diese Veranstaltung war das Auftauchen des Themas auf den Tagesordnungen der einzelnen Ortsteile in der Verbandsgemeinde. Daraufhin riefen die Vereine und Verbände (VFD, Pferdesportverband Rheinland-Pfalz, FN und APP) zu einer Infoveranstaltung für Pferdehalter und Politiker auf.

Roy Bartels (FN) führte durch den Abend und wurde von Sonja Schütz (VFD) unterstützt. In einer etwa 30minütigen Präsentation wurden Fakten zum Thema Pferdesteuer dargelegt. Daran anschließend entstand eine eineinhalbstündige intensive Diskussion zwischen den etwa 10 anwesenden Ortsbürgermeistern, Gemeinderatsmitgliedern und den Pferdehaltern, die ruhig und sachlich verlief.

Schnell kristallisierten sich die Probleme vor Ort heraus: liegengelassene Äppel auf Straßen, zum Teil zerrittene Wege und eine einzelne, fragwürdige Pferdehaltung. Lösungsvorschläge wurden grob umrissen und unterm Strich blieb der Konsens, dass Vereine, Verbände und Pferdehalter vor Ort den Kontakt mit den Gemeinderatsmitgliedern und Ortsbürgermeistern weiter halten werden, um die Lösungen zu konkretisieren und umzusetzen.

Bereits am Abend sprachen sich einige der anwesenden Politiker gegen eine Pferdesteuer aus und dankten für die Argumentationshilfen, die sie in die Ortsbeiräte weitertragen wollen.

Wir danken den anwesenden Politikern für den offenen und konstruktiven Austausch und hoffen, dass wir auf dieser Ebene weiterhin gemeinsam an Lösungen jenseits der Pferdesteuer arbeiten können.

Spende

Pferdesteuer Karte

Nächste Termine

Keine Termine
September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

DU kannst uns helfen.
 


Mehr Informationen