header

Gemeinde Müssen (SH) entscheidet gegen Pferdesteuer

Die Gemeinde Müssen in Schleswig-Holstein hat sich heute, am 12.10.15, im Rahmen der Gemeindevertretersitzung gegen die Einführung einer Pferdesteuer entschieden. Zahlreiche Pferdefreunde hatten sich mit großen Sorgen aufgemacht, um die Diskussion zu erfolgen, die letztendlich in nur einem einzigen Satz abgehandelt wurde.

Müssen ist nicht die erste Gemeinde, die sich in Schleswig-Holstein für eine Pferdesteuer interessiert hat. Letztendlich hat man jedoch in allen Gemeinden davon abgesehen. Zu hoch ist der Verwaltungsaufwand und zu gering die fiktiven Einnahmen. Außerdem zeigen die wirtschaftlichen Folgen einer Pferdesteuer im hessischen Bad Sooden-Allendorf überdeutlich, welche ungewollten und sportvernichtenden Konsequenzen eine solche Besteuerung des Breitensports Reiten hat.

Spende

Pferdesteuer Karte

Nächste Termine

Keine Termine
September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

DU kannst uns helfen.
 


Mehr Informationen