header

Im hessischen Weißenborn empfiehlt der HuF-Ausschuss die Einführung einer Pferdesteuer für 2014.

Geplant sind 80 Euro für das erste, 100 Euro für das zweite und 120 Euro für jedes weitere Pferd. Reiter aus der Region berichten, dass auf dem Gemeindegebiet etwa 40 Pferde gehalten werden. Einige davon sind Tierschutzfälle, die dort einen Gnadenbrotplatz gefunden haben.
 

http://www.gemeinde-weissenborn.de/images/bzn/bzn_09_2013.pdf

Nächste Termine

Keine Termine
September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

DU kannst uns helfen.
 


Mehr Informationen