header

Königsbronn/Sontheim (BaWü) erteilen Pferdesteuer Absage

Einer Pressemitteilung zufolge hat der Gemeinderat in Königsbronn die Einführung einer Pferdesteuer einstimmig abgelehnt. Bürgermeister Michael Stütz erklärte, dass man zwar bis zu 30.000 Euro einnehmen könne, aber gleichzeitig mit Ärger zu rechnen sei. Außerdem würde man den Pferdepensionen schaden. Matthias Kraut ging während der Gemeinderatsitzung in Sontheim/Brenz  sogar noch einen Schritt weiter und stellte klar, dass man in Sontheim keine Sekunde über die Einführung einer Pferdesteuer nachgedacht habe. Man sei auch in Zukunft nicht interessiert, ließ er die Zuhörer wissen.

Spende

Pferdesteuer Karte

Nächste Termine

Keine Termine
September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

DU kannst uns helfen.
 


Mehr Informationen